Mitarbeit Ihre Spende
Der Corona-Virus veranlasst uns auch zur Vorsicht. Daher sind alle Veranstaltungen bis auf WEITERES abgesagt. Weiterführende Informationen finden Sie auf der klostereigenen Internetseite www.franziskanerinnen-gd.de
Apr.
22. Mi.

Quartiersmanagerprojekt nur für Bürgermeister/innen, Ortsvorsteher/innen, Ansprechpartner/innen der Kommunen, Stadtteilkoordinatorinnen/koordinatoren und Quartiersmannager/innen

"Ein Kloster-Hospiz für 23 Komunen"
22.04.2020
16:00 - 18:00 Uhr
Kloster der Franziskanerinnen, Bergstr. 20, 73525 Schwäbisch Gmünd

Liebe Bürgermeister/in der Raumschaft Schwäbisch Gmünd, liebe Ortsvorsteher/in
liebe Ansprechpartner/innen aus den Kommunen, liebe Stadtteilkoordinatorinnen und –
koordinatoren, liebe Quartiersmanagermanager/innen,


für das Kloster-Hospiz der Franziskanerinnen ist es eine große Freude, dass 23 Kommunen
der Raumschaft sich entschlossen haben, den Aufbau des Hospizes zu unterstützen. Diese
Bereitschaft ist seit Dezember 2019 verankert in der vom Land Baden-Württemberg
zugesagten Projektförderung im Rahmen des Förderprogramms „Quartier 2020“.
Die Herausforderung ist es jetzt, das große Anliegen, mit dem wir uns präsentiert haben –
„Ein Hospiz für 23 Kommunen als Bürgerprojekt“ – in die Kommunen zu tragen, und durch
das Entstehen des Hospizes eine Sensibilisierung für die Fragen zu Sterben, Tod und
Trauer zu erreichen. Wir hoffen, so die Lebensräume in den Quartieren noch sorgsamer,
„care“-voller zu machen.


Anlässlich einer interessanten künstlerischen Ausstellung zum Thema „Hülle und Fülle“,
die einen niederschwelligen Zugang zur palliativen Arbeit des Hospizes erschließen will,
laden wir Sie herzlich ein! Wir hoffen, dass sich neben den Koordinatoren weitere
engagierte Mitbürgerinnen, Mitbürger finden, die zu diesem Abend kommen. Was Sie an
diesem Abend erwartet:

 

  • Begrüßung und Informationen zum Kloster-Hospiz
    (Sr. Benedicta, Projekt-Leitung Kloster-Hospiz)
  • Exklusive Führung durch die Kunstausstellung
    (Dr. Angelika Daiker, Projektkoordinatorin Kloster-Hospiz)
  • Blick auf die bestehende Quartiersarbeit
    (Michael Rembold, Bürgermeister, Waldstetten)
  • Ideenaustausch über mögliche Veranstaltungen mit den Kommunen

 

Anmeldung

Die Online-Anmeldefrist dieser Veranstaltung ist leider abgelaufen.
Melden Sie sich bitte telefonisch beim Veranstalter.

Kloster Hospiz Schwäbisch Gmünd
Bergstraße 20
73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: 07171.921 999-0
veranstaltungen@franziskanerinnen-gd.de
www.kloster-hospiz.de